Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: SFB/TRR 123 "PlanOS"
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: SFB/TRR 123 "PlanOS"
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Projektbereich A

Projektbereich A

A01 - Polymerhybridmaterialien für das Prägen

 

Leitung:

Prof. Rühe

Bearbeitung:

Martin Körner

Laufzeit:

2013-2016

Förderung durch:

DFG

Kurzbeschreibung:

Über Prägeprozesse lassen sich Mikro- und Nanostrukturen in Polymeren einfach und sehr reproduzierbar herstellen. Dies ist besonders auch für die Mikrooptik interessant. Allerdings sind die Strukturen oft nicht ausreichend stabil: Selbst bei geringer thermischer Belastung verrunden die Kanten und die Formtreue geht verloren. Noch schwieriger wird es, wenn über Füllstoffe zusätzlich bestimmte optische Eigenschaften eingestellt werden sollen. In diesem Projekt sollen Hybridmaterialien entwickelt werden, die diese Probleme vermeiden.

 

| details |

 

A03 - Polymeroptische Quellen und Senken

 

Leitung:

Prof. Kowalsky

Bearbeitung:

Marko Čehovski

Laufzeit:

2013-2016

Förderung durch:

DFG

Kurzbeschreibung:

In diesem Teilprojekt soll eine vollständig Polymer bzw. Organik basierte optische Übertragungsstrecke aufgebaut werden. Organische Leuchtdioden sollen über Polymerwellenleiter mit organischen Photodetektoren verbunden werden. Die besondere Herausforderung in diesem Teilprojekt besteht in der Integration der Komponenten und der Entwicklung geeigneter optischer Koppelstrukturen.

 

| details |

 

A04 - Nanopartikeldotierte Polymerkomposite für laseraktive Wellenleiter

 

Leitung:

Prof. Chichkov

Bearbeitung:

Kestutis Kurselis

Laufzeit:

2013-2016

Förderung durch:

DFG

Kurzbeschreibung:

Im Projekt werden Kunststoffmaterialien mit optische aktiven Eigenschaften entwickelt, welche für die Produktion laseraktiver Bauteile benötigt werden. Die optisch aktiven Eigenschaften werden ermöglicht durch Ausstattung der Kunststoffe mit Nanomaterialien aus seltenerddotierte Nanopartikeln auf der Basis einer Glas- und Kristall-Matrix oder Nanopartikeln aus Seltenerdoxiden. Die optisch aktiven Nanomaterialien werden durch Einsatz des Verfahrens „gepulste Laserablation in Flüssigkeiten“ hergestellt.

 

| details |

 

A05 - Optodisches Bonden und Eutektisches Bonden von Halbleiterchips auf Folie

 

Leitung:

Prof. Overmeyer und Prof. Maier

Bearbeitung:

Yixiao Wang und Sebastian Bengsch

Laufzeit:

2013-2016

Förderung durch:

DFG

Kurzbeschreibung:

Wenn man sich eine Folie mit optischen Sensoren für z.B. Temperatur, Druck und Feuchtigkeit vorstellt, dann müssen zum einen diese Sensoren in die Folie integriert werden und zum anderen mit der Außenwelt verbunden werden. In diesem Projekt wird erforscht, wie die Sensoren in die Folie eingebracht oder mit dieser kontaktiert werden können. Dazu werden Klebstoffe, die mittels UV-Licht aushärten, und eutektisches Bonden eingesetzt, bei dem Metallschichten bei niedriger Temperatur miteinander verbunden werden.

 

| details |